Wie investiert Anthony Pompliano in die COVID-19-Krise?

 

Wenige Dinge in der Welt der Kryptologie sind so sicher wie Anthony Pomplianos Optimismus für Bitcoin Profit. Es ist fast so sicher wie die Ablehnung der BTC durch Warren Buffett. Deshalb betrachten ihn viele Menschen als eine Referenz in der Branche und konsultieren stets seinen Rat. Bei dieser Gelegenheit kommentieren wir seinen Rat zu Investitionen in Krisenzeiten sowie weitere Kommentare zum größten Kryptomoney auf dem Markt.

In einem Interview mit CoinTelegraph erklärte Pompliano kürzlich unter anderem, warum Bitcoin das beste Mittel ist, um in naher Zukunft Reichtum zu erhalten. Dort verriet er auch, dass er beim letzten Marktzusammenbruch von COVID-19 mehr von diesem Kryptomoney gekauft hatte. Kurz gesagt, er wandte die Maxime an, zu investieren, wenn andere in Panik sind.

bitcoin dollar

Darüber hinaus sorgte er dafür, noch einmal zu enthüllen, warum er weiterhin auf Bitcoin und nicht auf ein anderes Kryptomon setzt. Auf die Frage, ob es auf dem Markt noch mehr Kryptosysteme geben könnte, die eine Investition wert wären, sagte Pompliano: „Geld ist ein Glaubenssystem, und bisher glaubt der Markt, dass Bitcoin wertvoller ist als alles andere.“

Anthony Pompliano: Es ist keine Zeit für Panik, sondern für Investitionen

Die beste Anlagestrategie in Krisenzeiten nach Pompliano
Anthony Pompliano mag ein großer Bitcoin-Optimist sein, aber was ihn von einem irrationalen Fanatiker unterscheidet, ist, dass er sich der Umwelt, in der er lebt, bewusst ist.

In diesem Interview machte er deutlich, dass er Bitcoin zwar als eine langfristige Investition betrachtet, aber versteht, dass die Menschen jetzt ihr Geld behalten müssen, um die durch COVID-19 verursachte Wirtschaftskrise zu überleben. Mit anderen Worten, er versteht, dass sie über Liquidität in Fiat-Währung verfügen müssen, um ihren unmittelbaren Bedarf zu decken.

Er riet auch dazu, auf das Ende des COVID-19-Sturms zu warten, da das wahrscheinlichste Szenario zu diesem Zeitpunkt eine Hyperinflation fast aller Vermögenswerte sei. Konkret erklärte Pompliano, dass „man sich ein Tuch um die Augen legen und jedes beliebige Gut wählen kann, es wird wahrscheinlich irgendwann teurer werden.

Falls Sie sich fragen, wie das Anlageportfolio von Pompliano aussieht, er hat deutlich gemacht, dass er im Wesentlichen über drei Arten von Vermögenswerten verfügt.